Mit den besonderen Qualitäten der Rauhnächte

Die zehnte Rauhnacht

02./03. Januar

Die zehnte Rauhnacht

Dich wertschätzen - deine Größe einnehmen, Frieden schließen mit dem was ist. Die zehnte Rauhnacht – der Monat Oktober

Die Nacht vom zweiten Januar


Wert schätzende Nacht, Heilige Nacht

Es ist eine Nacht der Wertschätzung, des Annehmens, des Wachstums und des Huldigens deiner mit all dem was du geschaffen hast. Lasse dich in diese Herzöffnung hineinfallen.

Sei ganz ruhig und fühle deine Erlaubnis, oder nicht Erlaubnis, dich selbst und alles, was in deinem Leben ist, wertzuschätzen. Lasse es auf dich wirken und bewege dich mit der Qualität dieser Nacht. Nimm sie an und wehre sie nicht ab. Schenke dir selbst heute ganz bewusst Momente der Wertschätzung.

Die zehnte Rauhnacht, also die Nacht vom zweiten auf den dritten Januar, steht für den Monat Oktober. Sie gehört zum Element Erde.

Im Monat Oktober kann das, was in dieser Jahreszeit geerntet wurde, gewertschätzt werden. Das was gesät wurde, ist zu voller Pracht und Größe herangewachsen und kann nun geerntet werden. Die Natur schenkt uns den Boden und all die Grundlagen für das Wachsen. Das Pflegen des Gesäten ist auch Aufgabe von uns Menschen. Da gilt es auch bewusst mit dem was dir wichtig ist, umzugehen. Manches braucht mehr Pflege, manches weniger und es verändert sich auch. Es darf aufs Jahr zurückgeschaut werden und um zu prüfen was alles da ist. Was kann davon bei Seite gelegt werden für “schlechte, dürre” Zeiten, was darf jetzt genossen werden? Heute ist auch der Tag die Erkenntnisse der diesjährigen Rauhnächte zu beleuchten. Welche Erfahrungen, welche Ideen?

Folgende Fragen könntest du dir stellen:

Was habe ich dieses Jahr alles erreicht?
Was sind meine Fähigkeiten, meine Talente, Stärken?
Was habe ich durchgestanden? Wo war ich kraftvoll?
Wo bin  ich über mich hinausgewachesen? Wo war ich nicht so fit und bin mir trotzdem nicht böse?
Was hat mich stärker, bewusster, erfahrener gemacht?
Was möchte ich davon weitergeben?
Wann und wodurch komme ich in meine innere Weisheit?
Auf was bin  ich besonders stolz?
Was war meine stärkste, wichtigste Erfahrung?

Um was geht´s heute?

  • Meinen Wert zu erkennen
  • Aufbruch ins Neue
  • Stolz auf mich selber
  • Ich bin voller Erfahrung, Würde, Schönheit
  • Ich bin liebenswert
  • So wie ich bin, bin ich richtig.

Rituale Zehnte Rauhnacht

Folgende Rituale könnten dich unterstützen oder du findest dein Eigenes….

Schreibe ein paar wertschätzende Worte oder Komplimente auf –  für dich selbst!

Schreibe in dein Rauhnachttagebuch.

Schenke der Natur eine Gabe, z.B. Futter für die Vögel.

Anzünden einer Kerze – wie jeden Tag der RauhnachtRitualZeit

Fragen zum Tag aufschreiben und der Antwort lauschen.

Die Träume aufschreiben

Helferwesen für diesen Tag und damit diese Zeit erbitten.

Karte ziehen

Begegnen dir Tiere? Fällt dir ein Tier ins Auge?

Meditation: Sacred Earth

Mantra: Zum Anhören klicken

Gila Antara: Wie kann jemand dir jemals sagen, …..

 

Offene Angebote

Über EinfachSchEeee

Ein Versprechen gemeinsam zu gehen

Gemeinsam statt einsam. Verbunden und frei.
Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch
Beziehung leben kann – zu sich selbst und zu anderen.
Manchmal hält uns noch etwas davon ab.
Wenn du etwas ändern willst, mach dich gleich auf den Weg!
Silvia & Team