Mit den besonderen Qualitäten der Rauhnächte

Die fünfte Rauhnacht

28./29. Dezember

Die fünfte Rauhnacht

Überblick gewinnen, denn mein gesamtes Potential ist offensichtlich – mit Freunden/Freundinnen, Seelengeschwistern und Beziehungsgefährten/Innen Der Monat Mai, Die fünfte Rauhnacht.

Die Nacht vom 28ten Dezember

BeziehungsNacht, Heilige Nacht

Es ist eine Nacht/ein Tag der Beziehungen. Lasse dich in die Energie des Tages hineinfallen.

Sei ganz ruhig und fühle deine Kraft Beziehungen zu finden, zu pflegen, zu erhalten, lasse sie auf dich wirken und bewege dich mit ihr, in ihr. Nimm sie an und wehre sie nicht ab. Schenke dir selbst heute ganz bewusst Momente dich an deine Beziehungsfähigkeit zu erinnern.

Die fünfte Rauhnacht, also die Nacht vom 28ten auf den 29ten Dezember und auch der 29te Dezember bis um 24 Uhr, steht für den Monat Mai. Sie gehört zum Element FEUER.

Im Mai blüht es überall. Die Natur strotzt nur so voller Lebenskraft und Neuem. Die Bäume tragen Blüten für die Früchte des Sommers. Die Tiere erfreuen sich ihrer Lebendigkeit. Die Menschen hoffentlich auch. In der Nacht vom 30ten April auf den ersten Mai ist Walpurgisnacht. Früher auch die „Freinacht“ genannt. Hier ging es ums pure Leben und deren Freude an der Lust und am Feiern. In dieser Nacht war alles erlaubt auf dass das Leben freudig und lustvoll weitergehe. Frühjahr eben, wo alles sehr kraftvoll ist.

So ist die Kraft der fünften Rauhnacht. Lebensfreudig, lebendig, voller Lebenskraft und -freude. Wie immer gibt uns die Natur unseren Rhythmus vor. Wenn wir es inmitten unserer Anforderungen schaffen können, uns dem zu widmen, kann dies uns gesund und kraftvoll erhalten. So wie die Natur förmlich explodiert voll von neuem Leben, so kann auch in unser Leben wieder sprießende L(i)ebensKraft hineinkommen. Erblühen, Frühlingsstrahlen, dich daran erinnern, welche Neugierde und Lebendigkeit du hast.

Die fünfte Rauhnacht bedeutet nicht nur die Beschäftigung mit dem Neuen in Lebendigkeit, sondern dieser Rauhnacht sind auch die Aspekte Freundschaft, Vertrauen, Respekt, Loyalität, Verständnis, Begegnung, Beziehung, Augenhöhe, Seelenverbindung und intuitive Verständigung zugeordnet. Im Gefühl von Vertrautheit und Verständnis, im Gefühl von Authentizität leben dürfen, lebe ich viel leichter meine Lebendigkeit und traue mich auch in Kontakt zu gehen.

So ist heute die Frage, was es noch in deiner Beziehungsfähigkeit anzuschauen gilt. Wie authentisch und ehrlich lebst du Beziehungen? Vor allem die zu dir selbst und natürlich die zu deinen MitBeziehungen.

Folgende Fragen könntest du dir stellen:

Spüre ich mich, wie ist meine Beziehung zu mir selbst?
Wie ist meine Beziehung zu anderen Menschen?
Fällt es mir leicht, Beziehungen zu pflegen?
Was  will ich von anderen lernen?
Suche ich die Nähe zu anderen?
Wie fühle ich mich im Kreise von Freunden/Freundinnen?
Welche Weggefährten habe ich und was könnte noch mit ihnen zu klären sein? Was braucht die Beziehung zu ihnen jetzt gerade?
Was wünsche ich mir von einer Liebesbeziehung?
Wirke ich lieber im Team oder allein? Bitte ich andere um Unterstützung?

Mit der fünften Rauhnacht geht es vor allem um deine Offenheit für dich und andere.

Das zugehörige Sternzeichen Stier – so kann ich die Qualität der fünften Rauhnacht vielleicht auch ganz gut spüren.

Der Stier, stark, selbstständig, den auch so schnell niemand umwirft. Ruhig grasend auf einer Weide. Seine Weide, sein Reich, seine Heimat. Umgeben von seinen Artgenossen und Artgenossinnen.
So kann man sehr gut das Thema der fünften Rauhnacht und damit des Monats Mai erkennen:

Es geht um deine Beziehungsfähigkeit und deinen -willen, deine Authentizität, deine Freundschaft und Loyalität. Um deine Integrität Menschen, die dir nahe am Herzen sind in deinem Leben ihren Platz zu geben und zu belassen.
Denn im Gefühl eine Herzensheimat und HerzensMenschen, eine HerzensFamilie zu haben, lebt sich Lebensfreude und Lebendigkeit wie von selbst. Zum Mai gehört der Archetyp „die Weggefährten

Um was geht´s heute?

  • Freundschaft
  • Liebe
  • Authentizität
  • Beziehungsfähigkeit
  • Seelenfreundschaften und Seelenpartnerschaften
  • Unterstützung

Ich bin begleitet und unterstützt und kann mit mir und anderen so Vieles lebendig angehen.

Rituale Fünfte Rauhnacht

Folgende Rituale könnten dich unterstützen oder du findest dein Eigenes….

Fragen zum Tag aufschreiben und der Antwort lauschen.

Die Träume aufschreiben

Helferwesen für diesen Tag und damit diese Zeit erbitten.

Karte ziehen

Begegnen dir Tiere? Fällt dir ein Tier ins Auge?

Weitere Bausteine könnten sein:
Friendship von Veeresh

LIF – FreundschaftsRitual

Familienstellen

BündnisRitual: Beziehung stärken

LagerfeuerRitual/TranceReise

Authentisches Mitteilen

Offene Angebote

Über EinfachSchEeee

Ein Versprechen gemeinsam zu gehen

Gemeinsam statt einsam. Verbunden und frei.
Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch
Beziehung leben kann – zu sich selbst und zu anderen.
Manchmal hält uns noch etwas davon ab.
Wenn du etwas ändern willst, mach dich gleich auf den Weg!
Silvia & Team